Intelligente Telematiklösungen für mobiles Personal und Fuhrparkmanagement per GPS !

GPS-Überwachung, Disposition und Abrechnung mobiler Mitarbeiter, Monteure und Personal im Außendienst, Kundendienst, Vertrieb und Service.

  • "Geofence-Überwachung von Mitarbeiter, Personal und Monteur mit Alarm bei Verlassen des Sektor"
  • "Geofence-Sektorenueberwachung von Mitarbeiter, Personal und Monteur für Zone, Areal, Gebiet oder Sektor"
  • "Geofence-Sektorenueberwachung für Region Berliner-Ring"
  • "Geofence-Sektorenueberwachung für Autobahn und Stadtgebiet Berliner-Ring"
  • "Geofence-Sektorenüberwachung auf einem Parkplatz oder Parkhaus"
  • "Geofence-Sektorenüberwachung auf einem Betriebsgelände"
  • "Sektorenueberwachung für Betriebsareal und Firmengelände"

Geofence-Sektorenüberwachung mit Alarm

Die Sektorenüberwachung ist eine automatische Standortkontrolle für definierbare Areale, Regionen, und Gebiete. Mit der Geofence-Sektorenüberwachung erhalten Sie automatisch eine Email-Nachricht wenn ihre Mitarbeiter, Monteure oder ihr Personal im Vertrieb, Außendienst, Kundendienst und Service ein Bundesland, eine Region, eine Stadt, ein Vertriebsgebiet, das Betriebsgelände oder einen Kunden erreicht oder verlässt.
Gerade bei wichtigen Terminen, die pünktlich eingehalten werden müssen, stellt sich oft die Frage ob der Mitarbeiter oder Monteur mit seinem Fahrzeug den Kunden am Zielort (Sektor) nun rechtzeitig erreicht oder nicht. Meistens muss erst telefonisch nachgefragt werden um Gewissheit zu erlangen.
Mit der Geofence-Sektorenüberwachung können Sie den Zielort einfach mit einem Geofence-Sektor überwachen und erhalten automatisch eine Email wenn ihr Mitarbeiter, Monteur oder Fahrer mit seinem Fahrzeug diesen erreicht und / oder wieder verlassen hat.
Besonders interessant ist die Geofence-Sektorenüberwachung wenn es um die Diebstahlsicherheit und Diebstahlüberwachung von Firmenfahrzeugen, Maschinen oder Equipment geht.
Sie können die Geofence-Sektorenüberwachung sehr effektiv zum Diebstahlschutz ihres Fahrzeug und KFZ verwenden, wenn dieses unberechtigt das Betriebsgelände, den Parkplatz oder das Parkhaus, die Heimatregion oder das Stadtgebiet verlässt. Auch für die Landesgrenzen kann man Geofence-Sektoren einrichten die sofort einen Grenzübertritt anzeigen und alarmieren. Ebenso kann man mehrere Geofence-Sektoren in Zonen schachteln.

Geofence-Sektorenüberwachung mit Kontrolle der Regionen, Areale und Vertriebsgebiete für Mitarbeiter und Personal sowie als Diebstahlschutz für Firmenfahrzeuge, Dienstwagen und Maschinen

Für unsere Geofence-Sektorenüberwachung bauen Sie ein kleines GPS-Ortungsgerät als Festeinbau in das Fahrzeug ein (PLUS, MINUS, Zündung) oder Sie nutzen eines unserer mobilen, autarken oder wiederaufladbaren GPS-Ortungsmodule oder unseren nur streichholzschachtelgroßen GPS-Peilsender.
Alternativ können Sie die Geofence-Sektorenüberwachung auch bei einem Android-Smartphone mit unserer Handyortungssoftware realisieren.
Sie müssen für unsere Geofence-Sektorenüberwachung keine Software auf ihrem PC installieren und nutzen einfach die Telematiksoftware in unserem Internetportal. Geofence-Sektoren können ganz einfach per Zahleneingabe in Meter hinter einer Adresse im Webportal eingetragen oder über eine Zeichenfunktion direkt in die Landkarte eingezeichnet werden. Jeder Geofence-Sektor den Sie eingerichtet haben wird gespeichert und wird bis auf Straßenebene in der Landkarte OpenStreetMap im Webportal angezeigt. Landkarte-Quelle: http://www.openstreetmap.org - ODbL Lizenz