Intelligente Telematiklösungen für mobiles Personal und Fuhrparkmanagement per GPS !

GPS-Überwachung, Disposition und Abrechnung mobiler Mitarbeiter, Monteure und Personal im Außendienst, Kundendienst, Vertrieb und Service.

  • "Zeiterfassung der Kostenstelle - Fahrziel mit Ort, Zeit, Dauer, Kilometer und Enfernung"
  • "Auswertung der Kostenstelle - Fahrziel mit Ort, Zeit, Dauer, Kilometer und Enfernung"

Zeiterfassung und Auswertung von Kostenstellen

Sie möchten wissen wann Mitarbeiter und Fahrzeuge bei welchen Kostenstellen waren ?
Sie möchten die Arbeitszeiten ihres Personal bei Kostenstellen erfassen und abrechnen ?
Sie möchten die Nutzungszeiten ihrer Fahrzeuge und Maschinen bei Kostenstellen auswerten ?
Unser elektronisches Fahrtenbuch dokumentiert die Einsätze und den Aufenthalt ihrer Fahrzeuge sowie die Arbeitszeit ihrer Mitarbeiter, Monteure und ihres Personal bei Kostenstellen. Dazu können Sie jeder Adresse im elektronischen Fahrtenbuch eine individuelle Kostenstelle oder einen Namen zuordnen wie z.B. Kunde A, Kunde B, Kostenstelle 1234, Firmenzentrale oder Büro. Wird die Arbeitszeit per Driver-ID oder Smartphone erfasst, ist sogar die lohnbuchhalterische Zuordnung der Arbeitszeiten ihres Personal bei Kostenstellen möglich.
Anhand der Fahrzielerkennung erkennt unser Telematiksystem und elektronisches Fahrtenbuch alle als Kostenstelle deklarierten Orte und Adressen bei denen ihre Mitarbeiter oder Firmenfahrzeuge waren.
Die erkannte Kostenstelle wird sofort in der Fahrtenbuchauswertung oder Arbeitszeitauswertung angezeigt und Sie müssen nichts nachträglich deklarieren.
Für die Kostenstelle können Sie rückwirkend bis zu 18 Monate alle Mitarbeiter- und Fahrzeugeinsätze sowie Arbeitszeiten filtern, als Tages-, Wochen- und Monatsarbeitszeit auswerten und als Datenexport in ihre Buchhaltung im PDF, CSV und Excel-Format in ihre EDV downloaden.

Auswertung des Fahrzeug- und Mitarbeitereinsatz mit Arbeitszeit bei Kostenstellen für Mitarbeiter, Personal, Monteure, Fahrer im Vertrieb, Außendienst, Kundendienst und Service

Damit Sie die Zeiterfassung bei Kostenstellen mit unserem elektronischen Fahrtenbuch nutzen können, bauen Sie ein kleines GPS-Ortungsgerät als Festeinbau in das Fahrzeug ein oder Sie nutzen eines unserer mobilen GPS-Ortungsmodule oder unseren nur streichholzschachtelgroßen GPS-Peilsender. Alternativ können Sie auch ein Android-Smartphone oder Tablet mit unserer Handysoftware nutzen.
Sie müssen für die Auswertung der Kostenstellen in unserem elektronischen Fahrtenbuch keine Software auf ihrem PC installieren und nutzen einfach die Telematiksoftware in unserem Webportal. Das elektronische Fahrtenbuch ermöglicht rückwirkend bis zu 18 Monate die detaillierte Auswertung aller Kostenstellen sowie den Datenexport und eine Archivierung im PDF, CSV und Excel-Format.
Alle Kostenstellen-Positionen können im Webportal mit kompletter Adresse also, PLZ, Ort, Straße und Hausnummer bis auf Straßenebene in der Landkarte OpenStreetMap angezeigt werden.
Landkarte-Quelle: http://www.openstreetmap.org - ODbL Lizenz